Informationen zum Bewerbungsablauf

Bitte beachte: Deine Eingaben werden bis auf die hochgeladenen Dateien im Browsercache zwischengespeichert.

Der Bewerbungsbogen ist in 7 Schritte gegliedert:

  • Wahl des Einstellungstermins und des Präsidiums, persönliche Daten
  • Weitere persönliche Daten, Angaben zur Schulbildung, ggf. Ausbildung/Weiterbildung
  • Ggf. Angaben zum Studium, Lebenslauf
  • Weitere Angaben, ggf. Angaben zu polizeiärztlichen Untersuchungen
  • Erklärungen
  • Mitteilungen und Anhänge (z.B. Zeugnisse)
  • Zusammenfassung, Profilerstellung, Bewerbung senden

Im Bewerbungsbogen bitten wir dich um Angaben zu deiner Person und zu deiner Schulbildung. Unter dem Punkt "Beschäftigungen" musst du u.a. Angaben zu einer evtl. absolvierten Berufsausbildung oder einem begonnenen Studium machen.

Wichtiger Hinweis: Der ggf. von dir noch angestrebte Schulabschluss muss erst zum Zeitpunkt des gewünschten Einstellungstermins tatsächlich vorliegen (inklusive evtl. nachzuweisender Praktika oder sonstiger Zeiten zur Ergänzung eines schulischen Teils der Fachhochschulreife) und zum Einstellungstermin in beglaubigter Form nachgewiesen werden.

Hast du Mittlere Reife? Dann hier entlang...

Bevor du die Bewerbung absendest, musst du in Schritt 6 die erforderlichen Anhänge (Geburts- bzw. Abstammungsurkunde, bei Minderjährigen die Einverständniserklärung für Minderjährige, Bewerbungszeugnis, ggf. Meisterbrief, ggf. Abschlusszeugnis und Prüfungszeugnis IHK/HWK, ggf. Nachweis über eine unbefristete Niederlassungserlaubnis, ggf. Unterlagen zu Straf- und Ermittlungsverfahren sowie ggf. Nachweise über Studienabschluss, Freiwilligendienste, Wehrdienste, Auslandsaufenthalte, Sprachkenntnisse) beifügen.

Nach Abschluss der Schritte 1 bis 6 hast du die Möglichkeit, die Angaben auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen und Änderungen vorzunehmen.

Schließlich kannst du die Bewerbung für deine persönlichen Unterlagen ausdrucken.

Nutzungsbedingungen